Domain aufschalten

Aus Plambee.de Webhosting Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wie kann ich eine externe Domain aufschalten?

Wenn Sie ihre Domain bei ihrem bisherigen Registra lassen möchten, können Sie diese selbstverständlich, ohne extra Gebühren, auf ihren Webspace von Plambee.de Webhosting aufschalten. Hierfür benötigen Sie bei ihrem Domain-Anbieter allerdings die Möglichkeit, Domains selbstständig konfigurieren zu können (Stichwort: Records anlegen), dies ist leider nicht überall möglich. Erkundigen Sie sich hier bitte vorher bei ihrem Anbieter. Alternativ können Sie ihre Domain auch zu uns transferieren.

Als erstes loggen Sie sich im Plambee.de Webhosting User-Panel ein, klicken den Punkt "Domain" an und legen dort dann eine externe Domain an.

externe Domain anlegen

Beachten sie bitte das Sie hier nur die Domain, ohne www eingeben. Das www zählt als "Subdomain" und wird später separat angelegt. Sollten Sie mehrere Verträge bei Plambee.de Webhosting haben achten sie bitte dadrauf das Sie den richtigen zum Bearbeiten auswählen.

externe Domain mit Webspace "verknüpfen"






Nachdem Sie auf Speichern geklickt haben, klicken sie die soeben angelegte Domain an. Im dann erscheinenden Fenster können sie nun die "Subdomain" www eintragen und einen Zielordner für ihre Domain bzw. Subdomain angeben. Wie sie sich nun denken können, haben sie also die Möglichkeit auf ihrem Webspace einen Ordner "A" anzulegen und diesen mit der Domain testdomain.de zu "verknüpfen" und Ordner "B" mit der Domain meinedomain.com. Sie können also beliebig viele Projekte auf einem Webspace betreiben.

DNS Einstellungen

Damit Ihre externe Domain auch auf unsere Server geroutet wird, müssen Sie bei Ihrem Domain Registrar sogenannte Records setzen. Hier zeigen wir Ihnen eine typische DNS Konfiguration (Achten Sie bitte auch auf die folgenden Hinweise):

DNS Interface

Erklärung der Einstellungen: (kann je nach Anbieter variieren)

  • In der 1. Zeile sehen Sie einen sogenannten MX Record. Dieser wird für den Empfang von E-Mail Nachrichten benötigt. Hier lassen die das Feld "Name" bitte frei und geben im Feld "Wert" bitte "mail.plambee.de." ein.
  • Zeile 2 zeigt einen "leeren" A Record. Das Feld "Name" ist leer und als Wert dient die IP Adresse auf dem sich Ihr Webspace befindet. Achtung: Ihre IP Adresse kann abweichen. Die richtige IP Adresse finden Sie im Userpanel wenn Sie den Reiter Domains anklicken und dann Ihre Domain auswählen. (Siehe z.B. Bild "externe Domain mit Webspace "verknüpfen"). Ein "leerer" Record dient z.B. dazu das Ihre Seite angezeigt wird wenn der Besucher kein www. vor Ihre Domain setzt.
  • In der 3. Zeile wird ein A Record mit dem Namen www angelegt. Dieser wird benötigt damit Ihre Webseite angezeigt wird wenn der Besucher www.meinedomain.de in seine Adresszeile eingibt. Hier gilt der selbe Hinweis wie beim "leeren" Record.
  • Zeile 4 erstellt einen Wildcard A Record. Dies bedeutet: egal welche Subdomain (www. ist eine Subdomain) der Besucher eingibt er landet auf unserem Server. Dies ist praktisch wenn Sie nicht für jede Subdomain (z.b. blog.meinedomain.de, forum.meinedomain.de) einen eigenen Record setzen möchten. Im Bezug auf die IP Adresse gilt hier der selbe Hinweis wie bei Zeile 2 und 3.

Kann ich mit meiner externen Domain auch die Nameserver von Plambee.de nutzen?

Ja, das ist möglich. Wenden Sie sich hierfür bitte an den Support, da wir Ihre Domain dann manuell auf unseren Nameserver eingeben müssen und die Domain in Ihrem Kundenkonto hinterlegen müssen, damit Sie auch die DNS Verwaltung nutzen können. Vom Support erfahren Sie dann auch welche Nameserver Sie bei Ihrer Domain hinterlegen müssen. Wie Sie bei Ihrer externen Domain alternative Nameserver angeben können, erfahren Sie bei Ihrem Domainanbieter.