Fair-Use-Traffic-Flatrate

Aus Plambee.de Webhosting Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fair-Use-Traffic-Flatrate ist Bestandteil bei allen Webhosting Angeboten von Plambee.de Webhosting. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Datenanbindung zu Drosseln wenn Sie ein Datenvolumen von 1TB im Monat erreicht haben.

Welche Nutzungsarten sind nicht durch die Fair-Use-Traffic-Flatrate abgedeckt?

  • Filesharing (wie z.B. P2P, Downloadportale, sogenannte One-Klick Hoster, usw)
  • Streaming jedlicher Art (Audio, Video, usw.)

(Die oben genannten Punkte sind bei vServern nicht erlaubt)

Wieso gibt es diese Beschränkung?

Kurz gesagt: Traffic ist nicht kostenlos. Auch wir als Hoster müssen für den von Ihnen verursachten Traffic hohe Gebühren bezahlen. Um allen Kunden die selben Leistungen zum niedrigen Preis bieten zu können sind solche Begrenzungen von Nöten.

Wann wird die Datenleitung gedrosselt?

Ihre Anbindung wird gedrosselt wenn Sie innerhalb von 30 Tagen ein Datenvolumen von 1TB erreicht haben.

Reicht ein TB denn überaupt aus?

Unserer Erfahrung nach ist ein TB (Terrabyte) vollkommen ausreichend. Die meisten Kunden kommen nicht mal in die Nähe dieses Limits.

Auf welche Datenrate wird gedrosselt?

Wenn Sie innerhalb von 30 Tagen ein Datenvolumen von 1TB erreicht haben wird Ihre Anbindung auf 10 Mbit herabgesetzt

Kann ich die Drosselung aufheben lassen?

Ja, gegen eine Gebühr von 5€ je TB können Sie die Drosselung aufheben lassen. Wenn Sie dieses Limit erneut aufbrauchen, können Sie sich ein weiteres Limit erkaufen.